Stadtauswahl trifft auf Jena, St. Pauli und Kaiserslautern
Gruppenauslosung für 23. Geraer Oldie-Turnier am 13. Januar erfolgt
Von Jens Lohse
Im Druckhaus Gera hat Veranstalter Förderverein Kinder- und Jugendfußball die Gruppen für das 23. Geraer Oldie-Turnier um die Pokale der Ur-Krostritzer Brauerei am 13. Januar in der Panndorfhalle ausgelost. Ex-FIFA-Linesman Matthias Müller und Günter Tietz waren die Glücksfeen.

In der Staffel A treffen die Bundesliga-Auswahl Ost, der FC Erzgebirge Aue, Sparta Prag und der FC Rot-Weiß Erfurt aufeinander. In der Staffel B bekommt es die Geraer Stadtauswahl mit Pokalverteidiger und Rekordgewinner FC Carl Zeiss Jena, dem FC St. Pauli und Turnierneuling 1. FC Kaiserslautern zu tun.

„Da haben wir gute Arbeit geleistet und zwei ausgeglichne Gruppen gezogen. In Sachen Favoriten kann man nur schwer Aussagen treffen. Zwei Jahren ohne Turniere haben auf dem Markt einiges verändert. Es wird jedenfalls ein sehr interessantes Turnier", so der 71-jährige Matthias Müller, bei zu den Mitbegründern des Geraer Oldie-Turniers gehörte und alle 22 bisherigen Auflagen live und aktiv miterlebte.


Etwa 700 Eintrittskarten sind bisher verkauft. Tickets sollten möglichst im Vorverkauf erworben werden.

Nur online zu haben sind die nummerierten Sitzplatz-Eintritttskarten, die im Ticketshop Thüringen unter dem Link https://www.ticketshop-thueringen.de/TicketSelect/index/sArticle/19140 zu haben sind.

Der weitere Vorverkauf erfolgt über die Gera-Information und den Fansportshop Winkler auf dem Markt sowie die Aral-Tankstellen in Lusan und der Siemensstraße.

Seite bearbeiten

Nachwuchsfußball

Bildergalerie

Termine

Oldie-Fußball-Hallenturnier

um den Pokal der
Ur-Krostitzer Brauerei

Turnierbericht 2020

Nächstes Turnier:
13.01.2023

Kontakt

Förderverein Kinder- und Jugendfußball e.V.

Wiesestr. 189
07551 Gera

E-Mail:foerdervereinfussball(@)gmail.com